Voraussetzungen für Photovoltaikanlagen

Die letzten Fragen, bevor Sie mit gutem Gewissen in Photovoltaik investieren können, wollen wir an dieser Stelle beantworten. Unser Themenkomplex Voraussetzung liefert Ihnen die wichtigsten Informationen und Anregungen für die abschließende Checkliste. Stichworte sind Dachart, Dachdeckung, Dachneigung und -ausrichtung, Sonneneinstrahlung, Verschattung, Schnee- und Windlast sowie Genehmigungen.


Sehr geehrte Kunden,
die Tabelle enthält die für Mai-Juli geltende Einspeisevergütung für PV-Anlagen
Quelle: Bundesnetzagentur
 
Die nächste Anpassung erfolgt am 01.08.2017.
Download
Musterangebot für eine 9 KW Anlage mit 5 KW Speicher
Fordern Sie Ihr persönliches Angebot bei uns ab mit Ihren persönlichen Spezifikationen.

Wir freuen uns auf Ihre Aufgaben.
Angebot PV Anlage mit Speicher 18.09 20
Adobe Acrobat Dokument 7.2 MB
Download
Bitte füllen Sie den Fragenbogen aus, wir erstellen Ihnen darauf hin ein Angebot. Sollten Sie einige Fragen nicht beantworten können, lassen Sie die Stelle aus, wir erarbeiten das später zusammen.
Angebotserstellung Fragebogen 21 05 201
Adobe Acrobat Dokument 297.5 KB

Photovoltaik und Sonne

Die Sonneneinstrahlung ist neben der Leistung der Anlage der zentrale Wert, der über Ertrag und Gewinn von Photovoltaik entscheidet. Anhand von Karten des Deutschen Wetterdienstes können Sie sich hier über die genauen Sonnenstunden in Ihrer Region in Deutschland informieren.

Der Preis einer Photovoltaikanlage

Der Preis einer Photovoltaikanlage ist von der gewünschten Leistung abhängig. Diese wird in Kilowatt Peak (kWp) gemessen.

Zur Versorgung eines Einfamilienhauses wird üblicherweise eine Anlage mit etwa 4 bis 5 kWp Leistung installiert. 


Mit sinkenden Fördergelder sind auch die Preise für PV Anlagen gesungen.


Bei steigenden Stromkosten eine gute Nachricht, da der Eigenverbrauch heute um so lohnender ist und einen sehr gute Wirtschaftlichkeit der Investition bedeutet.


Eine PV Anlage wird sich immer dann nicht mehr für Sie lohnen, wenn Sie persönlich aufhören Strom zu konsumieren - ist das realistisch ?


Nein, solange Sie sich vertrauen Strom zu verbrauchen, solange lohnt sich eine Investition in eine Photovolataikanlage. Sehen Sie dazu auch die Möglichkeit eine PV Anlage mit einen Batteriespeicher zu ergänzen.

Solaranlagen Preise für Photovoltaik 2006 - 2013

Mit Photovoltaik heizen?! Eine Bestandsaufnahme

Was liegt näher, als Strom, den man auf dem eigenen Dach mit einer Photovoltaik Anlage erzeugt, auch zum Heizen zu verwenden? Zum Beispiel mit einer Elektroheizung. Der Strom wird ökologisch erzeugt und man könnte sich eine teure Zentralheizung sparen. Photovoltaik und Elektroheizung - das Traumduo?! Was verlockend klingt und bis vor kurzem noch wie Zukunftsmusik erschien, wird mit dem Aufkommen von Stromspeichern immer realistischer. Erste Projekte weisen bereits Weg, mit Photovoltaik heizen zu können.

Fragen und Antworten aus der Photovoltaik-Praxis

Das sprichwörtliche Verhältnis von Theorie und Praxis: Probleme, Unklarheiten und entscheidende Detailfragen tauchen immer erst dann auf, wenn man sich eingehender mit der Thematik befasst. Kann beliebig zwischen Volleinspeisung und Eigenverbrauch gewechselt werden? Welche Einspeisevergütung gilt bei einem nachträglichen Anlagenzubau? Und muss für die Inbetriebnahme die PV-Anlage fest an Ort und Stelle installiert sein? Praxisrelevante Fragestellungen, die Photovoltaik im Kontakt näher beleuchten.


Fragen Sie uns, wir stehen Rede und Antwort !